Des gibt`s Neis:

Frühjahrsputz:

Wagners Wein-Angebote

 

„Frühjahrsputz“

 

Angebot gilt bis Ende Mai 2018

 

 

 

                                                                                              Listenpreis                         Angebotspreis

 

Pinot blanc „Kapellenjoch“ 2016                                            8,50 €                                   5,--€     

 

Weingut Bayer – Donnerskirchen – Leithaberg

 

Hat ein leicht nussiges Bukett, der Wein lässt ein fruchtiges Aroma nach Äpfeln, Birnen, Aprikose und Zitrusfrüchten erkennen, Anklänge von Kräuter- und Blumenwürze sind ebenfalls vorhanden, langer und eleganter Abgang

 

Zustand: Hat im Vergleich zum jungen 17er nicht ganz die Fruchtintensivität, aber ist nach wie vor ein sehr guter, runder Wein. Perfekt zum Essen!

 

 

 

Roter Traminer Grande Reserve 2011                                  15,-- €                                  10,-- €

 

Weingut Fritz – Zaussenberg - Wagram

 

Großes "Weißwein-Kino". Zu so einem Wein passt das Barrique perfekt. Rosen, Litschi, Kokosflocken. Ein Feuerwerk der Aromen. Dabei stets charmant.

 

Zustand: 1a – nur noch 1 Flasche da, aber jetzt will ich ihn schön langsam verkauft haben.

 

 

 

 

 

 

 

Neuburger „Kreuzberg“ 2016                                                  9,-- €                                     6,50 €

 

Weingut Hindler – Schrattenthal – Weinviertel

 

Rarität aus über 50jährigen Rebstöcken; elegant, nussig, milde Säure, perfekter Speisenbegleiter; sanfter Riese.

 

Zustand: Besser denn je. Wird zu wenig beachtet, da die meisten mit Neuburger nix anfangen können.

 

 

 

 

 

Grüner Veltliner „leicht & trocken“ 2016                           6,50 €                                   5,-- €

 

Weingut Hindler – Schrattenthal – Weinviertel

 

Hat schon alles, was ein guter weinviertler Veltliner haben sollte: pfeffrig, fruchtig. Wunderbarer Trinkfluss.

 

 

 

Zustand: kein Jungwein mehr, aber immer noch wunderbarer Weinviertler

 


Helmut Wagner als Wein-Krimiautor

PNP v. 20.04.16:

..."Und dann ist da noch ein absoluter Neuling dabei: Helmut Wagner aus Mittich. Der Weinhändler meldete sich bei Ingrid Werner, nachdem sie im Januar einen Aufruf gestartet hatte, Ideen für eine Geschichte bzw. Rezepte zu liefern. Helmut Wagners Anregungen fand Ingrid Werner so gut, dass sie ihn bat, selbst etwas zu schreiben. Mit ihrer Hilfe entstand die Kurzgeschichte "Gwichste á la Cabernet. Über dieses Ergebnis freut sich die Herausgeberin so sehr, dass sie Helmut Wagner das Privileg einräumt, als Erster aus "Böfflamord" vorzulesen....

 

 

Dieses kurzweilige Buch incl. niederbayer. Rezepte ist ab sofort bei mir zum Preis von 12,95 € erhältlich.