Burgenland


Die Weine folgender Winzer finden Sie auf dieser Seite:

  • Preisinger - Neusiedlersee
  • Heiss - Neusiedlersee
  • Bayer - Leithaberg
  • Lehrner - Mittelburgenland
  • Kopfensteiner - Südburgenland

Viel Spaß beim Stöbern.


Neusiedlersee

Claus Preisinger

Der junge aufstrebende Shootingstar hat es innerhalb kürzester Zeit an die Spitze der österreichischen Winzerschaft geschafft. Seine zum Großteil biodynamisch erzeugten Weine strotzen voll lebendiger Kraft. Kein Geheim-Tipp mehr aber: Klasse!


Paradigma 2009

60 % Blaufränkisch / 40 % Merlot

Das barocke Füllhorn trifft auf klassisch moderne Eleganz. Absoluter Spitzen-Roter. Betört die Sinne!

falstaff: 95 Pkte.

Preis: 27,-- €

im 6er Karton: 26,-- €

 

 

 

 


Weingut Heiss

Direkt neben der Kirche von Illmitz gibt es in Sachen Süßwein noch einen richtigen Geheimtipp. Franz Heiss ist zwar in Sachen Wein-bereiten schon in Rente gegangen. Was er aber noch an Süßweinen im Keller liegen hat, zählt anerkannter Weise zur Spitze in Österreich. Preise im "Salon" oder gar der "International Wine-Challenge" bezeugen diese Spitzenstellung. Bei den Preisen ist dieser sympathische und zurückhaltende Winzer bodenständig geblieben.

 

Trockenbeerenauslese2009

Sauvignon blanc und Sämling 88

"Mittleres Gelbgrün. Zart rauchig, feine Kräuterwürze, gelbe Tropenfruchtanklänge, nach Maracuja und Orangenzesten, feine Gewürzanklänge. Saftig, cremige Textur, reife gelbe Pfirsichfrucht, dezente Holzwürze klingt an, feiner Honigtouch im Abgang, bleibt gut haften, zart nach Ananas und Steinobst im Nachhall, gutes Reifepotenzial." (falstaff)

Preis: 18,-- €

Im 6er Karton: 17,-- €

 

 

 


Leithaberg

Sepp Bayer - Erbhof Bayer

Sepp Bayer, der mittlerweile von seinem Sohn tatkräftig unterstützt wird, gelingt es in vorbildlicher Weise die Vorzüge der donnerskirchener Lagen herauszuarbeiten.

Dieser malerisch am Leithaberg gelegene Ort hat das Potential sowohl elegante Weißweine (hier wachsen sogar sehr gute Grüne Veltliner!) als auch extrem finessenreiche Rotweine hervorzubringen.

Noch ein Geheimtipp!

Pinot blanc "Kapellenjoch" 2017

Hat ein leicht nussiges Bukett, der Wein lässt ein fruchtiges Aroma nach Äpfeln, Birnen, Aprikose und Zitrusfrüchten erkennen, Anklänge von Kräuter- und Blumenwürze sind ebenfalls vorhanden, langer und eleganter Abgang

Preis: 8,50 €

im 6er Karton: 7,50 €

 

Gelber Muskateller "Wolfsbach" 2016

Helles gelb mit Grünreflexen, in der Nase extremer Duft nach Muskattrauben und südländischen Früchten, keck, lebendig am Gaumen, leichte Anklänge von Holunder sind spürbar, Restzucker ist gut eingebunden, extremer Geschmack nach Muskattrauben, langer Abgang

Preis: 10,-- €

im 6er Karton: 9,-- €

 

Sauvignon blanc Kreuzweingarten 17

Grüne Aromen; grasig, pfiffig, ganz klassischer Sauvignon; sehr animierend, bei aller Frische aber auch reif. Macht Spaß.

Preis: 10,-- €

im 6er Karton: 9,-- €

 

Chardonnay '"Martinsberg" 17

Typischer Chardonnay, strohgelbe Farbe mit leicht grünlichem Schimmer, fein-fruchtiges, sortentypisches, duftiges Aroma mit Geruchsnoten von reifen Südfrüchten, ausgewogener und kräftiger Körper, Frische, lebhafte und angenehme Säure (Zitrusfrüchte), langer Nachgeschmack

Preis: 9,50 €

im 6er Karton: 8,50 €

 

Muskat-Ottonel Spätlese süß 2015

Ein wirklich trinkanimierender Süßwein; ungemein traubig und fruchtig (Ananas, Mango). Passt ausgezeichnet zu "halbsüßen" Nachspeisen a la Rohrnudeln

Preis: 10,-- €

im 6er Karton: 9,-- €

 

 

Carabus süß 2015

Werte Kunden: dieser Wein hat einen deutlichen Weinsteinausfall, was ihn fast trüb erscheinen lässt. Ich garantiere Ihnen jedoch, dass der Wein geschmacklich in einwandfreiem Zustand ist. Er hat in einer Verkostung 92von 100 Punkten eingeheimst. Und so schmeckt der nach wie vor und wird sich auch nicht verändern. Er passt ausgezeichnet zum Dessert oder zu Käse. Aufgrund der der visuellen "Fehlerhaftigkeiten" können sie diesen Spitzen-Dessertwein zu folgendem Preis ergattern:

Preis: 10,-- €

im 6er Karton: 9,-- €

 

 

Phönix 2011

Blaufränkisch/Cabernet Sauvignon

Kraftvoll; fleischig; Anis, Zwetschken; Schlehen; bleibt lange am Gaumen

Preis: 17,-- €€

im 6er Karton: 16,-- €

 

 


Kloster am Spitz

Syrah 2012

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Floral unterlegte dunkle Beeren, ein Hauch von Hibiskus und kaniderten Veilchen, sehr guter Sortencharakter. Saftig, rote Kirschen, präsente, tragende Tannine, mineralisch im Abgang, bleibt gut haften, verfügt über Reifepotenzial.

Eines meiner Lieblingsweine. Hab noch nie einen besseren Syrah aus Österreich getrunken.

Preis: 27,-- €

im 6er Karton: 26,-- €


Mittelburgenland

Paul Lehrner

Bodenständig: das ist Paul Lehrner. Die Preise sind seit vielen Jahren relativ konstant, obwohl die Qualitäten überragend sind. Allein für Steineiche 2012 und Dürrau 2011 hat er bei falstaff 94 bzw. 95 Punkte geholt.

Paul Lehrner gehört seit vielen Jahren zu meinen festen Größen im Sortiment.

unglaublich 2014

...ja so heißt dieser Wein, der zu 100 % aus Blaufränkisch besteht. Unglaublich typisch, unglaublich duftig, unglaublich gut, unglaublich günstig.

Preis: 6,-- €

im 6er Karton: 5,-- €

 

 

Blaufränkisch Gfanger 2013

Rundherum klassischer Vertreter eines Blaufränkisch aus dem Mittelburgenland. Würzig (Zimt, Kardamom), Schattenmorellen.

Preis: 8,50 €

im 6er Karton: 7,50 €

 

 

Blaufränkisch "Reserve" 2011

Mit dem 2011er habe ich wieder mal eine Dauer-Angebot, das in Preis-Leistung unschlagbar sein sollte. Ein wirklich toller Reserve-Blaufränkisch aus dem Spitzenjahrgang 2011. "Gaumen-Tapezierer" mit Tiefgang. Solange Vorrat reicht!

Preis: 13,-- €

im 6er Karton: 12,-- €

 

Zweigelt "Reserve" 2011

Die "Vinaria" lobt ihn in höchsten Tönen: "Schon in der Nase gut Tiefe anzeigend; Wildkirschen, Cassis, Hibiscus und Pfefferkorn, dazu Blutorangen und Fenchelsaat, am Gaumen stoffige Fortsetzung mit erstaunlich präsenten Tanninen; ausgereift und bestens abgestimmt; klingt zart rauchig und lange nach; sehr gelungen."

Mehr sog I ned!

Preis: 13,-- €

im 6er Karton: 12,-- €

 

Steineiche 2015

Eines der besten Blaufränkisch die man überhaupt in Österreich bekommen kann.

Kirschen, Marzipan, extraktsüß, engmaschig, fein liniert. 92-94 falstaff-Punkte

Und das ganz zu einem sensationellen Preis von:

Preis: 18,-- €

im 6er Karton: 17,-- €

 

Dürrau 2011

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart floral unterlegte schwarze Beerenfrucht; ein Hauch von Lakritze und Brombeeren, feines Cassis, ein Hauch von Limettenzesten, etwas frisch geschnittener Ingwer, sehr attraktives Bukett. Saftig, engmaschig, feine dunkle Frucht, gut integrierte Tannine, finessenreiche Struktur, wirkt sehr leichtfüßig und trinkanimierend, Schwarze Johannisbeeren im Nachhall, bereits zugänglich, ein facettenreicher Speisenbegleiter, delikater Stil." (falstaff): 96 Pkte.!

Preis: 27,-- €

im 6er Karton: 26,-- €

 

 

 

 


Juliana Wieder

Das Weingut Wieder (Kellermeister Georg Wieder) gehört seit vielen Jahren zu den festen Größen im Mittelburgenland. Schon vor ein paar Jahren, war ich bei einem Besuch des Weingutes vom Preis-Leistungs-Verhältnis der Blaufränkisch-Syrah-Cuvée "Georg" überzeugt. Heuer habe ich mir wieder mal eine Kostprobe schicken lassen und (damit es sich rentiert) noch jeweils eine Flasche vom Hochberg und vom Blaufränkisch "Glimmerschiefer" mitschicken lassen.  Das Ergebnis: alle drei Weine kommen ins Sortiment. Ein geradezu feuriger Stil zieht sich durchs Sortiment. Solltet Ihr unbedingt mal probieren!

 

Blaufränkisch Hochberg 2015 DAC

Dunkelbeerig, Kirschen und ein Hauch Powidl; herbe Kräuternoten; erdige Würze; anregender Tanningrip; reife Gerbstoffe betonen die Substanz. Hat für diese Preisklasse schon eine erstaunlich Länge.

Preis: 8,50 €

im 6er Karton: 7,50 €

 

Georg 2015

Besteht zu 80 % aus Blaufränkisch und 20 % Syrah. Brombeergelee. Sehr dunkel, würzige Kräuter; Thymian, Lakritze, zarter Pfeffer; viel Substanz; warme Frucht, fester Körper. Viel Wein für wenig Geld. falstaff: 90 Pkte! "best buy".

Preis: 10,-- €

im 6er Karton: 9,-- €

 

Blaufränkisch Glimmerschiefer 2015 DAC Reserve

Frische dunkle Beeren; Heidelbeeren, Lakritze, sehr kompakt; straffer Zug; sehr griffig; feine Säure eingehüllt in Frucht; Graphit, Zedernholz; elegante Röstnoten im Finish. Sehr lebendig wirkender Blaufränkisch. Super Speisenbegleiter. faltstaff: 93 Pkte.

Preis: 16,-- €

im 6er Karton: 15,-- €

 

 

 

Südburgenland

Weingut Kopfensteiner

Das Südburgenland ist ein Weinbaugebiet, das aus meiner Sicht ein riesiges Potenzial hat. Die Rotweine aus der DAC-Region Eisenberg haben eine ganz typische mineralische Note, die sie von den eisenhaltigen Böden erhält. Keine Schmeichler - aber voller Charakter!


Thomas Kopfensteiner entwickelt die vom Vater aufgebaute Qualitätsphilosophie weiter. Er setzt dabei v.a. auf Blaufränkisch.

Durchaus mit Erfolg. Werden doch seine Top-Blaufränker zu den Besten des Landes gezählt.

Zweigelt Eisenberg 2015

Es ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich Zweigelt schmecken kann. Dieser Vertreter zeigt sich eher als tanningestützter Charakterwein, denn als typischer "Zweigelt-Schmeichler". Den sollten sie unbedingt mal probieren. Passt auch hervorragend zu Speisen, z.B. mit rotem Fleisch.

Preis: 7,50 €

im 6er Karton: 6,50 €

Blaufränkisch Eisenberg 2015

Erquickend frischer und lebendiger Blaufränkisch.

Floral mit "dunklen" Früchten.

Ungemein fokussierter klassischer Eisenberger

Preis: 8,50 €

im 6er Karton: 7,50 €

Blaufränkisch Weinberg DAC 2014

Lagenbedingt der  "molligste" Blaufränker aus dem Hause Kopfensteiner. Rotbeerig, saftig. Reife Johannisbeeren und Waldbeeren; auch Sauerkirschen. Feiner Lagen-Rotwein.

Preis: 15,-- €

im 6er Karton: 14,-- €

 

Blaufränkisch "Saybritz" 2011

Mein Lieblings-Blaufränkisch der Kopfensteiner-Serie, weil er fast burgundisch anmutet. Extraktsüß, Brombeeren, sehr elegant. Engmaschig. Ein spannender und lebendiger Rotwein. Für mich im Prinzip Weltklasse. Tolles Potenzial!

Der Wein ist unglauglich fokussiert - trifft wie ein Pfeil ins Schwarze.

Preis: 26,-- €

im 6er Karton: 25,-- €

 

Merlot 2012

So schmeckt Merlot aus dem Südburgenland. Die animierende Frucht der Traube vereint sich mit der Rasse der Terroirs. Große Zukunft. Großer Wein. Charakter!

Preis: 17,-- €

im 6er Karton: 16,-- €