Italien

Fattoria Pomona - Toskana

Monica Raspi

(Bio-Winzerin aus Castellina)

Manchmal ist es recht unromantisch, wie man auf neue Weingüter stößt. Zuerst stand die Idee, dass ich einen möglichst authentischen Chianti im Programm haben wollte. Doch Italien ist ein riesiges Weinland und die Literatur dafür eher begrenzt. Und so schenkte ich mir auf Weihnachten den sog "Ulitmativen Weinführer Italiens" von Daniele Cernilli. In diesem wirklich schlecht übersetzten Weinführer heisst es zu "Pomona": "Ein kleines Weingut in Castellina, das in den letzten Jahren sehr gut über sich und seine Weine gesprochen hat."... (:))Das Management ist seit zehn Jahren biologisch, ... und der Unternehmensstil basiert auf der Suche nach Eleganz und Authentizität. Absolut zu besuchen."

O.K. - das hört sich jetzt richtig schlecht übersetzt an. Aber was mich vielmehr neugierig gemacht hat: dieses Weingut hat nur 6 ha und ist somit unter all diesen oftmals riesigen Weingütern, die von irgendwelchen Finanzmogulen aufgekauft wurden ein regelrechtes Kleinod und klassicher Familienbetrieb.

Und so habe ich mir einen 6er Probierkarton schicken lassen. Und was soll ich sagen: mit den beiden Chiantis bietet mir die Fattoria Pomona genau den Typus Chianti, den ich so liebe. Damit holt Ihr Euch die Toskana ins Wohnzimmer. Absolut authentische Weine aus der Toskana auf höchstem Niveau. Das solltet ihr unbedingt probieren!

Der Gambero Rosso zu Pomona: "Einer der konsequentesten und bedeutensten Vertreter des Gallo Nero."

 

 

Chianti Classico DOCG 2016Alc.: 13,5 % vol.

12 Monate in grossen Eichenholzfässern ausgebaut. Klares Rubinrot; die raffiniert Frucht wird mit würzigen Noten unterlegt, sowohl Geschmack als auch Körper sind wohlproportioniert und bieten zudem viel Trinkspass auf hohem Niveau. Diese Frische und Klarheit ist einmalig - ein authentischer, grossartiger Classico!

2 Gläser im Gamero Rosso. 17 Pkte. von Jancins Robinson.

Traubensorten: 95 % Sangiovese, 5 % Colorino

 

Preis:  12,-- €*

 

 

Chianti Classico Riserva DOCG 2016Alc.: 13,5 % vol.

Der Stil des Classico setzt sich bei dieser Reserve fort. Aber im Vergleich ist dieser noch tiefer und strukturierter. Intensives Rubinrot, Im Bouquet weist er rote Beeren und Kirschen auf. Leder, Lakritze und Pfeffer begleiten diese schönen Fruchteindrücke und geben dem Wein eine wunderbare Würze. falstaff: " Saftier Trunk mit knackigem Tannin, spannt sich schön auf, fliesst sanft dahin, gute Länge."

Ein herrlicher Wein, dem der Gambero Rosso zurecht die Höchstbewertung von 3 Gläsern wert ist. Sollte sich viele Jahre gut lagern. Und in dieser Qualität ein wahres Schnäppchen!

Traubensorten: Sangiovese

 

Preis:  18,-- €*

 

 


Frankreich

Thillardon - Baujoulais

Les Boccards 2014

Alc.: 12,5 vol. %

Rosa Granit im Untergrund ermöglicht einen zutiefst verführerischen Chénas mit Referenzcharakter. Die alten Reben auf erstklassigen Grand Cru-Böden vermögen wegen ihrer tief reichenden Wurzeln auch die Böden der Mineralien in die kleinen, lockerbeerigen Träubchen einzulagern und führen so zu einem originären Charakter, der in sich die mineralischen Insignien seiner großen Lage trägt. Welche Eleganz und Feinheit in den komplexen Aromen (Sauerkirschen, Wald-Himbeeren, Rosenblüten und Erdbeeren, edle Gewürze, rassige, vibrierende, einhüllende Mineralität, helle Tabaknoten), welch tänzerisches Spiel bei aller Cremigkeit, Dichte und Konzentration auf der Zunge und welche Finesse bei aller Fülle und Kraft. Sehr, sehr feine und würzig-seidige, kühle Tannine in einem formidablen Abgang. (Quelle: Pinard de Picard)

Preis:  17,-- €*