Frizzante:

Frizzante Rosé

Alc.: 12,5 vol. %

(Erd)beerig. Unkomplizierter "Sprudelwein" für die besonderen Momente. Steckt jeden Kaufhaus-Sekt in dieser Preisklasse locker in die Tasche!

Preis: 10 €, Inhalt: 0,75 L (= 13,33 €/L), incl. 19 % MwSt.

Kartonpreis: 54,-- €, 6 Fl. (= 12 €/L), incl. 19 % MwSt.


Rosé:

Rosé 2022

Alc.: 12,5 vol. %

Wunderbar beerenfruchtiger Sommerwein aus Zweigelt und St. Laurent.

Preis: 8,-- €, Inhalt: 0,75 L (= 10,67 €/L) incl. 19 % MwSt.

Kartonpreis: 42 €, 6 Fl. (= 9,33 €/L), incl. 19 % MwSt.


Weißweine:

Klaras - Gemischter Satz 2022 

Alc.: 12 vol. %

Sehr duftige Nase. Leicht muskatig. Aber auch Pfirsich und grüner Apfel. Ein geradezu idealtypischer Sommerwein.

Preis: 8,-- €, Inhalt: 0,75 L (= 10,67 €/L) incl. 19 % MwSt.

Kartonpreis: 42  €, 6 Fl.  (= 9,33 €/L), incl. 19 % MwSt.

 

Rotweine:

St. Laurent Klassik 2018

Alc.: 12,5 vol. %

Ganz klassisch in seiner Weichselaromatik. Viel Wein für wenig Geld und für Rotwein wenig Alkohol.

Ein wahrer Klassiker in meinem Programm.

Preis: 8,50 €, Inhalt: 0,75 L (= 11,33 €/L), incl. 19 % MwSt.

Kartonpreis: 48 €, 6 Fl.  (= 10,66 €/L), incl. 19 % MwSt.


St. Laurent Teesdorf Exclusiv  20

Alc.: 13 vol. %

Geschmeidig, beerig, fleischig, schöner Säurebiß, gute Länge, Substanz

Preis: 12,50 € ,Inhalt: 0,75 L (= 16,66 €/L), incl. 19 % Mwst.

Kartonpreis: 69 €, 6 Fl. (= 15,33 €/L), incl. 19 % Mwst.


St. Laurent "Holzspur" Reserve 2020

Alc.: 13,5 vol. &

Auf Samt gebettet und in Beerenfrüchte eingehüllt. Absoluter Top-St.-Laurent! SALON-Wein.

Preis: 25,-- €, Inhalt: 0,75 L, (= 33,33 €/L), incl. 19 % MwSt.

Kartonpreis: 138 €, 6 Flaschen, (=30,66 €/Fl.), incl. 19 % MwSt.


Pinot noir "Tattendorf" Exclusiv 2018

Alc.: 14 vol. %

Feine schöne Burgunderfrucht, zarte Himbeeren, Orangen, gute Fülle, bisschen Schoko, Karamellm, griffig.

Preis: 13 €, Inhalt: 0,75 L, (= 17,33 €/L), incl. 19 % MwSt.

Kartonpreis: 72 €, 6 Fl., (= 16 €/L), incl. 19 % MwSt.


Zweigelt Reserve - "Ried Holzspur" 2020

Alc.: 13,5 vol. %

Kirschen, Schlehen, feine Herbe, schokoladig. Breitet förmlich einen roten "Zweigelt-Teppich" aus. Gekonnter Holzeinsatz. Fruchtige Eleganz gepaart mit herb-süßen Assoziationen ergeben einen kompetten Zweigelt, der diese Sorte in andere Sphären hebt. Unbedingte Empfehlung und mit 94 Punkten 2. Platz in der Kategorie "Zweigelt" im falstaff-Rotweinguide.

Preis: 25,-- €, Inhalt: 0,75 L (= 33,33 €/L), incl. 19 % MwSt.

Kartonpreis: 138 €, 6 Fl.  (= 30,66 €/L), incl. 19 % MwSt.


Pinot noir "Holzspur" RESERVE 2021

Alc.: 13,5 vol. %

Klassisches Farbbild, helleres Granat mit wässrigem Rand; in der Nase wunderbare Sortentypizität, zeigt alles was ein heimischer Pinot Noir bieten kann, Maroni und Marzipan, Röst -Atmosphäre, Trockenfrucht und Beerenkoch, Kräuteruntermalung; noch mehr Sortentypizität am Gaumen, bestätigt durch alle angekündigten Aromen, von der Struktur her mit Eleganz und Noblesse ausgestattet, feine, zarte Herbe, ein Hauch Tannin als Ergänzung, sortentypisches Erlebnis.

Preis: 28,-- €, Inhalt: 0,75 L, (= 37,33 €(L), incl. 19 % MwSt.

Kartonpreis: 150 €, 6 Fl. (= 33,33 €/L), incl. 19 % MwSt.


Cabernet Sauvignon Reserve 2018

Alc.: 13,5 vol. %

Cassis; Minze, schokoladig; Noisette, feinkörniges Tannin; feiner Cabernet!

Preis: 17 €, Inhalt: 0,75 L, (= 22,67 €/L), incl. 19 % MwSt.

Kartonpreis: 93 €, 6 Fl. (= 20,67 €/L), incl. 19 % MwSt.


Merlot Reserve 2019

Alc.: 13,5 vol.

Pralinen und Herbstlaub; geschmeidig, harmonisch. Mit Finesse. Harmonisch.

Preis: 17 €, Inhalt: 0,75 L, (= 22,67 €/L), incl. 19 % MwSt.

Kartonpreis: 93 €, 6 Fl. (= 20,67 €/L), incl. 19 % MwSt.

 


"Burgundische Weine aus dem Steinfeld"

Johann Gisperg

Die Thermenregion - und noch mehr das sog. Steinfeld (siehe Bild) - ist nicht vielen bekannt. Dabei ähnelt es in seiner Geologie dem Burgund. Und so entstehen hier auch wunderbare burgundische Weine. Als ich das erste mal das Weingut Gisperg vor vielen Jahren betrat, da waren die Kinder (siehe oben) noch "Laufende Meter". Nunmehr ist der Nachwuchs erfolgreich ins Familienweingut eingegliedert und der Sohn (ebenfalls Johann) konnte schon mit einigen Weinen extrem erfolgreich sein. So gehören der Pinot noir und der St. Laurent (jeweils "Reserve") immer zur absoluten Spitze in Österreich. Und das Ganze bei extrem moderaten Preisanpassungen. Dabei sind nicht nur die Top-Weine spitze, sondern auch die Basis-Weine von zuverlässiger Qualität.

Diese Professionalität gepaart mit einer guten Beziehung zum Hause Gisperg, macht dieses Weingut zu einem Klassiker in meinem Sortiment.