Weißweine:

Riesling Kalvarienberg 2018

Alc.: 12,5 vol. %

Beschreibung:

Saftige Präsenz nach reifer Marilleundduftige Kräuter,

würzige Mineralik und elegante Fruchtbrillanz.

Sehr schöner A-Riesling. (92 Pkte. A la Carte)

Preis: 9,-- €

 



Grüner Veltliner "leicht & trocken" 2019

Alc.: 11,5 vol. %

Hat schon alles, was ein guter weinviertler Veltliner haben sollte: pfeffrig, fruchtig. Wunderbarer Trinkfluss. In diesem Jahr besonders gut gelungen. Man könnte sagen: unser HAUSWEIN.

Beststeller Nr. 1!

Preis: 6,50 €*


Grüner Veltliner Steinperz 2019

Alc.: 13 vol. %

Beschreibung:Würzig, cremig, mineralisch, hochelegant, langer fruchtiger Abgang. Toll!

Preis: 9,-- €


Gemischter Satz 2020

Alc.: 12 vol. %

Der aus Müller-Thurgau, Sauvignon blanc und Grüner Veltliner bestehende Gemischte Satz besticht durch seinen blumigen Charme. Ein sehr trinkiger Jungwein, der immer zum nächsten Schluck verführt.

Preis: 7,-- €


Grüner Veltliner "Löss" Classic  DAC 2020

Alc.: 12,5 vol.

Wieder ein sehr schöner Basis-Veltliner. Zeigt heuer sehr viel jugendliche Frische. Pfeffer ist da, doch die fruchtigen Akzente dominieren und machen ihn sehr trinkig. Im Abgang durchaus geschliffen. Macht Spaß!

Preis: 7,50 €


Frühroter Veltliner Classic 2020

Alc.: 12,5 vol.%

Würzige Noten. Kaffir Limettenblätter. Kräuter. Am Gaumen wirkt er (trotz noch moussierender Frische) ruhig. Sortentypisch ist die Säure sehr moderat. Recht ausgeglichener Zeitgenosse. Sollte guter Essensbegleiter mit Allround-Eigenschaften sein. "Da machst nix verkehrt!"

Preis: 7,20 €


Chardonnay Muschelkalk 2019

Alc.: 13 vol. %

Exotisch, Ananas, Banane, füllig und weich. Gaumenschmeichler. Aus kalkreichem Boden mit Sedimenten aus dem Urmeer.

Preis-Leistungs-Wunder!

Preis: 8,50 €


Rotweine:

Zweigelt "Innere Bergen" 2018

Alc.: 13 vol. %

Sehr saftiger, kirschiger Rotwein. Die kirschige Frucht fliegt einem aus dem Glas entgegen. Das ist es, was einen niederösterreichischen Zweigelt ausmacht.

Preis:  7,50 €


Zweigelt Reserve 2018

Alc.: 13,5 vol. %

Kräftig im Duft. Nach Sauerkirschen und Beerenmix. Schön integriertes Holz. Schoko-Asszoziationen. Spielt die fruchtigen Akzente der Sorte voll aus. Sollte noch Reserven haben. (91 Pkte. A la Carte). Und das für einen Preis von:

Preis: 9,-- €


Merlot Reserve 2017

Alc.: 13 vol. %

Feiner Duft nach fruchtigem Beerencocktail, kraftvolle Textur mit dezenter eleganter Würze. Handverlesen.

Preis: 11,-- €

 


Karl und Rosi Hindler

"Unaufgeregt an die Spitze des Weinviertels"

Karl Hindler macht nicht viel Wind um seine Weine. Bis vor kurzem war er auch kaum durch Präsenz in der Fachliteratur aufgefallen. Das hat sich mittlerweile deutlich

verändert. Zahlreiche Preise und Top-Bewertungen mit den unterschiedlichsten Weinen bestätigen die breitgefächerte Qualität seiner Weine.

Was mir gefällt: bei jedem Wein hat man das Gefühl, er hat mit Sorten- und Lagentype den Nagel auf den Kopf getroffen. Die Stilistik ist dabei (wie der Winzer auch) unaufgeregt ruhig. Zuverlässige Weine, die nicht vorlaut sind, sonder einfach gut.

Wer in diese Gegend kommt, kann mittlerweile in seinem stilvoll ausgebauten Kellerstöckl loungieren und die Ruhe des Weinviertels geniessen. Hier probiert man den Wein auch noch im alten Presshaus. Tradition und Moderne gehen hier eine wunderbare Symbiose ein.