Wein-Entdeckung:

"...da gibt es keine Schwächen" (Vinum 2018)

Andreas Meyer

Dem Urteil der "Vinum", dass es bei diesem Weingut keine Schwächen gibt kann ich mich nur anschliessen. Wo fängt man an? Am besten bei seinen Weissen Burgundern. Die sind geradezu modellhaft. Angefangen von den spielerisch leichten Gutsweinen bis zum Herrenpfad. In jeder Klasse ist der jeweilige Wein eine Klasse für sich und man muss lang suchen, um Weine mit diesem tollen Preis-Leistungsverhältnis zu suchen (bzw. ich habe noch nichts Vergleichbares gefunden!). V.a. die Weissburgunder übzeugen mich durch die Bank. Aber Meyer kann auch Riesling. Und die Roten sind auch erstklassig.

Also: volle Punktzahl bei Meyer und PLV-Weinen. Der perfekte Partner für "Wagners Weine".

Die Weine:

Riesling 2019

Alc.: 12,5 vol. %

Schöner Duft nach grünen Äpfeln und Aprikose - ein bisschen sogar Mango: für einen Gutsriesling erstaunlich reif. Die "19er-Säure" ist hier durchaus spannend aber regelrecht geschliffen. Der Wein ist daher schön "trinkig".

Preis:  6,50 €*

 

Weißburgunder 2019Alc.: 12,5 vol. %

Frisch geschnittenes Heu. Aussoziationen an einen wunderbaren Frühlingstag. Am Gaumen schön saftig; mit einem schönen Spiel aus runder Säure und Süße. Sehr schön ausbalancierter Gutswein für viele Gelegenheiten. Richtiger Allrounder zu unverschämt günstigen Preis:

Preis: 6,50 €*

 

Grauer Burgunder 2018+19Alc.: 12,5 vol. %

Gelbfruchtige Assoziationen, Birnen, eleganter Grauer Burgunder, leicht schmelzig, aber auch trinkig.

Preis:  6,50 €*

 

Sauvignon blanc 2019Alc: 12 vol. %

Dieser Wein springt förmlich aus dem Glas. Sehr intensive Aromen nach Stachelbeeren und Brennnesseln ziehen durch die Nase. Im Trunk ist er eine Fruchtbombe. Sehr plakativer Sauvignon blanc.

Preis: 7,-- €*

 

Riesling "Buntsandstein" 2019Alc.: 13 vol. %

Durchaus reifer Duft. Marille. Exotik auch schon leicht vorhanden. Auch reife Farbe. Am Gaumen bereits dicht, wenn auch noch nicht cremig. Sehr schön ausbalanciert. "Bizzelt" noch am Gaumen. Macht Spaß! Ein knisternder Riesling. Voller Mineralik. Voller Aprikose. Nach meiem Geschmack geradezu modellhaft für einen deutschen Riesling. Nachhaltiger Abgang.

Preis:  9,-- €*

 

Weissburgunder "Muschelkalk" 2019Alc.: 13,5 vol. %

Reifer Duft. Quitte. Heckenrose, Marille. Freundlich milder Wein. Weich am Gaumen. Die "gehobene Mittelklasse" vom Weissburgunder-Magier.

Preis:  9,-- €*

 

Weissburgunder "Herrenpfad" 19Alc.: 13,5 vol. %

Direkt nach der Füllung zeigt sich der Duft dieses Top-Weins noch etwas schüchtern. Gelbe Früchte kann man durchaus ausmachen. Am Gaumen macht dieser Wein aber dann gewaltig Druck und man erahnt schon das riesen Potenzial, das in diesem Wein steckt. Sehr schön proportioniert. Cremig. Elegant. Aus meiner Sicht hat dieser Lagen-Wein eine top Prognose für die Zukunft.

Preis:  14,-- €*

 

 

Riesling Maria Magdalena 2017Alc.: 13 vol. %

Ein absoluter Top-Riesling aus Deutschland. Wurde von der "Vinum" zum Riesling-Champion gekürt. Mit seinem 3. Platz deutschlandweit lässt er viele große Namen hinter sich. Und das zurecht: 

Sehr schöner harmonischer Duft. Erinnert in Anteilen schon an Süßwein.  Exotische Eindrücke stehen im Vordergrund: Ananas. Lässt Fruchtfleischiges erahnen. Am Gaumen ein harmonischer Riesling, der z.T. an Vanille erinnert. Grosses Gaumen-Kino bis zum entdlosen Abgang. Ein Wein für die gewissen Momente.

Preis:  17,50 €*

 

Großes M 2017Alc.: 14vol. %

(Cabernet Sauvignon, Merlot)

Cassis, Himbeeren, Waldbeeren, leicht rauchig, ein bissl Zigarrenkiste, Vanille. Sehr ansprechender Duft. Am Gaumen saftig. Die Gerbstoffe machen sich im letzten Viertel erst bemerkbar und sorgen dafür, dass der Wein am Gaumen andockt und eine Zeit lang in Erinnerung bleibt. Schöner gefälliger Wein. Deutscher Bordeaux.

Preis: 15,-- €*