Weissweine:

Chardonnay "Kalk & Schiefer" - Leithaberg DAC 2019

Alc.: 14 vol. %

Strohgelb, rauchige Töne, Gesteinsmehl, Exotische Noten, fast schon überreife Ananas, auch gewürzig (Curry); ungemein offenherzig (braucht aber etwas Belüftungszeit!), Belegt den Gaumen ohne zu "kleben" und bleibt lange. Der hohe Alkohol ist nicht spürbar, da hoher Extrakt. Toller Wein. Beste Prognosen. Viel Wein für nur:

Preis: 13,-- €


Rotweine:

Chruchbutton red 2018

Alc.: 13,7 vol. %

Der Wein hat einen schönen Glanz, rubinrot. Duft nach dunklen Weichseln und zarten Waldhimbeeren. Am Gaumen saftige Beerenfrucht - ein Hauch von Pfeffer. Gut balncierte Säure und weiche (kaum spürbare) Tannine. Ein wahrer Schmeichler für viele Anlässe.

Preis: 9,50 €

Blaufränkisch "Kalk & Schiefer" - Leithaberg DAC 2018

Alc.:  14 vol. %

Alte tiefverwurzelte Rebstöcke bringen Jahr für Jahr konstant hohe Traubenqualität hervor. Durch den langen Ausbau in Holzfässern gelant der Blaufränkische zu perfekter Reife und überzeugt schlussendlich durch Eleganz und Finesse. Intensives Rubingranat unterlegt von zarten violetten Reflexen. Dunkles Beerenkonfit, reife schwarze Kirschfrucht, ein Hauch von Nougat. Tabak, Eukalyptus und herbe Frucht a la Schlehe. Sehr überzeugend!

Falstaff: 92 Pkte./ A la Carte 92+ Pkte.

Preis: 13-- €

 


Michael Kirchknopf

"Frischer Wind am Leithaberg"

...gehört zu den hoffnungsvollen Jungtalenten in Österreich. Mit seinen Top-Blaufränkischen hat er bereits bis zu 95 Punkte sammeln können! Seine Vorliebe gelten den Sorten Blaufränkisch, Chardonnay und Neuburger. Mir haben es im Besonderen die "Kalk- und Schiefer-Weine" vom Blaufränkisch und Chardonnay angetan. Eine derart konturierte Klasse zu diesem Preis findet man nicht leicht.

Unbedingte Empfehlung!