Rotweine:

unglaublich 2016

Alc.: 13,5 vol. %

...ja so heißt dieser Wein, der zu 100 % aus Blaufränkisch besteht. Unglaublich typisch, unglaublich duftig, unglaublich gut, unglaublich günstig.

Preis: 6,-- €

32,40 €/6er Karton


Blaufränkisch Gfanger  DAC 2017

Alc.: 13,5 vol. %

Rundherum klassischer Vertreter eines Blaufränkisch aus dem Mittelburgenland. Würzig (Zimt, Kardamom), Schattenmorellen.

"Wagners-Wein-Klassiker"

Preis: 8,50 €

45,90 €/6er Karton


Steineiche - Blaufränkisch Reserve DAC 2016

Alc.: 14 vol. %

Für die Steineiche werden die Trauben der ältesten Reben und den besten Lagen bei hoher Reife geerntet und einer langen Maischestandzeit unterzogen.

Brombeeren, Orangenzesten,  Kräuternoten und ein Hauch von Zwetschke. Braucht ein bisschen Zeit im Glas.  Mein Premium-Rotwein-Klassiker.

92-falstaff-Punkte

Preis:  18,-- €*

97,20 €/6er Karton


Dürrau 2011 - noch 1 Flasche!

Alc.: 13,5 vol. %

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart floral unterlegte schwarze Beerenfrucht; ein Hauch von Lakritze und Brombeeren, feines Cassis, ein Hauch von Limettenzesten, etwas frisch geschnittener Ingwer, sehr attraktives Bukett. Saftig, engmaschig, feine dunkle Frucht, gut integrierte Tannine, finessenreiche Struktur, wirkt sehr leichtfüßig und trinkanimierend, Schwarze Johannisbeeren im Nachhall, bereits zugänglich, ein facettenreicher Speisenbegleiter, delikater Stil." (falstaff): 96 Pkte.!

Preis: 27,-- € (noch eine Flasche auf Lager)


Paul Lehrner

"Der Bodenständige aus dem Blaufränkisch-Land"

Das Mittelburgenland ist die Region, wo das österreichische Rotweinwunder seinen Anfang genommen hat.

Winzerpersönlichkeiten wie Hans Igler oder Albert Gesellmann sind Pioniere von Rotweinen mit Format. Viele sind auf diesen Zug aufgesprungen und sind damit berühmt geworden. Leider haben die Preise dabei auch z.T. überproportional angezogen. Wer das Resultat dieser Qualitätsbemühungen geniessen will, ohne die großen Preise zu zahlen, der kommt am Weingut Paul Lehrner nicht vorbei!

Was hier abgeliefert wird, liegt z.T. im 94-95 Punktebereich. Also soz. "Erste Sahne". Dazu gehört z.B. auch die sog. "Steineiche", den man für sensationelle 17,-- € bekommt. Was ich besonders schätze, sind die einfachen Klassiker, wie "Gfanger". Da kriegt man schon richtig guten Wein für verdammt wenig Geld.

Von daher gehört das Weingut seit vielen Jahren zu meinen festen Größen im Programm.