Rotweine:

Georg 2018

Alc.: 14 vol. %

Besteht zu 80 % aus Blaufränkisch und 20 % Syrah. Brombeeren, Veilchen, leicht pfeffrig und ledrig, schöne Persistenz - "Kirchenfenster" (zieht Schlieren am Glas). Am Gaumen schon mit schönem Gewicht für die Preisklasse. Die reife Säure macht den Wein nicht dick, bzw. schön "trinkig". Ausgewogen am Gaumen. Wein für alle Fälle.

Preis: 10,50 €


Blaufränkisch Glimmerschiefer 2017 DAC Reserve

Alc: 14 vol. %

"Eigenständige Nase nach Hibiskus, vollreifen Himbeeren und Pfefferkorn, Anis, fast pinot-artiger Charakter, straff und floral gleichermaßen, sanfte Fortführung mit griffiger Rotbeerigkeit, Graphit, helle Laktritze, feine Säurestütze, reifer Tanninfond, spannend." (Vinaria)

Preis: 16,50 €


"Konzentrierte Rotweine"

Juliana Wieder

Mit dem Weingut Juliana Wieder haben wir es mit einem klassischen Familienweingut zu tun, das vor etlichen Jahren noch eine gemischte Landwirtschaft hatte und nun erfolgreich hervorragende Weine produziert. Zahlreiche Topbewertungen unterstreichen diesen Anspruch. Mittlerweile ist längst der Sohn "Georg Wieder" für den Keller zuständig. Was den Wieders gelingt, das sind sehr konzentrierte Rotweine. Sog. "Maulfüller". Es ist wohl dem hier vorkommenden Glimmerschiefer zuzuschreiben, dass die Weine dabei aber auch ihre Eleganz behalten und z.T. richtiggehend mineralisch wirken.

In der Rotwein-Cuvée "Georg" kommt neben Blaufränkisch auch Syrah zum Einsatz.